Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Bundesweiter Vorlesetag

18.11.2019

Am Freitag, 15.November lasen bundesweit Prominente, Künstler, Mitarbeiter von Firmen, Omas, Opas und viele am Lesen interessierte Personen den Kindern in Schulen und Kindergärten vor.

 

Den Schüler und Schülerinnen der Grundschule Groß Machnow wurde erstmalig an diesem Tag von Gästen des Flughafens Berlin Brandenburg vorgelesen. Ein ganz herzlicher Dank geht an Frau Biebach, die dieses besondere Erlebnis mit einer Lehrerin der Schule organisierte.

 

Ganz gespannt lauschten die Kleinsten dem Geschäftsführer des Flughafens, der die Geschichte von Schabalu spannend und witzig vortrug. Was verbirgt sich denn hinter dem Titel „Sunny Valentine – von Schaumbädern und tanzenden Rollschuhen“, dachten die Zweitklässler. Dieses Geheimnis wurde bald durch einen großartigen Lesevortrag gelüftet.


Für die fußballinteressierten 3. Klassen gab es die Geschichte von Tobias. Alle fragten sich warum ist es „Aus für Tobias“? Die 4. Klassen erinnerten sich an ihre Klassenfahrt und den Sachunterricht. Die Luft knisterte vor Spannung als aus dem Buch „Der Wald der Abenteuer“ vorgelesen wurde. Frau Biebach schloss dann den Reigen der Vorleser. Besonders interessiert lauschten ihren Ausführungen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen und versuchten sich noch den einen oder anderen Rat aus dem Buch „Wie man seine Lehrer erzieht“ zu holen.

 

Bei allen Vorlesern möchten sich die Kinder der Grundschule Groß Machnow bedanken.

 

Einreicher:

Marion Wilke

Grundschule Groß Machnow

Dorfstraße 11
15834 Rangsdorf

Telefon: 033708 903136

 

Fotoserien zu der Meldung


Bundesweiter Vorlesetag (15.11.2019)

Die nachstehenden Bilder unterliegen dem Urheberrecht.

Es ist nicht gestattet ohne schriftliche Zustimmung des Urhebers diese anderweitig zu nutzen.